Das bewerbungsfoto

Wir benötigen in unserem Leben das ein oder andere Bewerbungsfoto. Ich gehöre zu der Kategorie: Lieber nicht vor die Kamera sondern schön dahinter bleiben. Bei der Tatsache Bewerbung hilft mir diese Einstellung nicht wirklich weiter, denn auch ich muss mich dann vor die Kamera trauen. 

 

Wir alle kennen den Satz:" Ich bin unfotogen" Dabei stimmt diese Aussage nicht. Mit einem guten Foto und der richtigen Person hinter der Kamera kann jeder ein schönes Foto von sich bekommen. Bewerbungsfotos sind  Türöffner für das Bewerbungsgespräch.  Sehen wir auf dem Foto sympatisch und kompetent aus, so haben wir eine Chance zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. 

 

Worauf sollte wir achten wenn wir Bewerbungsfotos von uns erstellen lassen? Der erste Schritt ist die Recherche.  Sucht euch einen guten Fotografen aus. Am besten ist ein Fotograf der auf Bewerbungsfotografie spezialisiert ist. Dieser weiß ganz schnell wie man auch den schwierigsten Kunden ins richtige Licht setzt.  

 

Jeder Fotograf hat so seine Vorgehensweise. Meistens wird gezeigt wie man sich hinsetzten, hinstellen, oder vielleicht auch total unbequem auf einem Hocker abstützen soll. Auch gibt es Wörter die die Gesichtsmuskulatur entspannen sollen und ein schönes Lächeln zaubern. 

 

Hier ein paar Regeln für vor der Kamera

 

  • Kopf ausschalten - Auch wenn die Situation ungewohnt ist und ihr es nicht mögt vor der Kamera zu stehen. Lässt euch auf die Situation ein und denkt nicht darüber nach.
  • Gesicht entspannen - Nichts ist schlimmer als ein angespannter Mund oder zu viel Mimik im Gesicht. Um das Gesicht zu entspannen kann man auch ganz einfach "Gähnen" 
  • Augen aufmachen - Ein müder  Blick auf einem Bewerbungsfoto geht gar nicht, deshalb schön die Augen auf machen. Vorsichtig beim aufreißen der Augen sein, denn auch das sieht nicht schön aus auf dem Foto.
  • Die unbequemste Pose oder Haltung ist perfekt für das Foto - Je unbequemer wir uns verbiegen und dabei versuchen immer noch in die Kamera zu lächeln umso  besser für das Foto und das gewünschte Endergebnis.

 

Zum Schluss schaut euch zusammen mit dem Fotografen eure einzelnen Fotos an und entscheidet euch für eins. Wenn ihr unsicher seit und nicht wisst, ob ihr zu 100% hinter eurer Entscheidung für das Foto stehen könnt, dann fragt den Fotografen nochmal um Rat. 

 

Kreative Grüße

 

Laura  

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Ashlyn Sipe (Freitag, 03 Februar 2017 21:31)


    Hello, all the time i used to check website posts here early in the daylight, for the reason that i love to gain knowledge of more and more.

  • #2

    Coy Kovacich (Freitag, 03 Februar 2017 22:36)


    Good day I am so excited I found your site, I really found you by mistake, while I was browsing on Askjeeve for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say thanks for a remarkable post and a all round entertaining blog (I also love the theme/design), I don�t have time to look over it all at the moment but I have bookmarked it and also included your RSS feeds, so when I have time I will be back to read more, Please do keep up the fantastic work.

  • #3

    Arleen Calnan (Samstag, 04 Februar 2017 00:16)


    I wanted to thank you for this excellent read!! I definitely enjoyed every little bit of it. I've got you bookmarked to check out new things you post�

  • #4

    Milagros Stokely (Samstag, 04 Februar 2017 10:17)


    Hey would you mind letting me know which web host you're working with? I've loaded your blog in 3 completely different internet browsers and I must say this blog loads a lot quicker then most. Can you suggest a good hosting provider at a honest price? Many thanks, I appreciate it!

  • #5

    Linda Wollman (Sonntag, 05 Februar 2017 16:13)


    Wow, marvelous weblog structure! How long have you been running a blog for? you make blogging look easy. The whole look of your web site is magnificent, as well as the content!

  • #6

    Isela Chaudhry (Montag, 06 Februar 2017 10:14)


    What i do not realize is if truth be told how you are no longer actually a lot more neatly-preferred than you might be right now. You are so intelligent. You understand therefore considerably in relation to this matter, produced me individually imagine it from a lot of numerous angles. Its like women and men don't seem to be interested until it's something to accomplish with Lady gaga! Your personal stuffs excellent. Always deal with it up!

  • #7

    Evan Hafer (Montag, 06 Februar 2017 11:57)


    Hurrah, that's what I was searching for, what a material! existing here at this webpage, thanks admin of this website.

  • #8

    Marchelle Steve (Dienstag, 07 Februar 2017 01:06)


    You've made some decent points there. I looked on the net for more info about the issue and found most individuals will go along with your views on this site.

  • #9

    Kasha Felch (Dienstag, 07 Februar 2017 02:53)


    Every weekend i used to pay a visit this site, because i wish for enjoyment, as this this site conations genuinely fastidious funny stuff too.

  • #10

    Kisha Schwein (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:44)


    I was curious if you ever considered changing the layout of your blog? Its very well written; I love what youve got to say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better. Youve got an awful lot of text for only having one or 2 pictures. Maybe you could space it out better?

  • #11

    Vince Dashner (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:47)


    My family members every time say that I am killing my time here at net, but I know I am getting experience all the time by reading thes fastidious posts.